Gratisversand (A-Post) in die Schweiz ab einem Einkauf ab CHF 75.

Bin ich zu einfach für diese komplizierte Welt?

Eine Frage, die ich mir manchmal stelle und bis heute nicht beantworten kann. Oft denke ich ja. Und genau dann holt mich die Realität ein und ich bin auch kompliziert. Vielleicht muss das so sein, damit ich die nicht so einfachen Menschen besser zu verstehen lerne. Ich weiss es nicht. Nur eines kann ich definitiv sagen: «Bleibt einfach. Geht Schritt für Schritt im Leben. Löst eins ums andere.» 

Alles miteinander lösen zu wollen, geht nicht.

Menschen, die sich zuerst alle Probleme der Welt, oder nur die ihres Gegenübers, oder des gesamten Teams anhören wollen, verlieren in der Regel den Überblick. Ausnahmen sind zu beneiden und von dieser Aussage ausgeschlossen. Doch zurück. Haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, warum solche Menschen oft den Überblick verlieren? Woran könnte es liegen? Die Antworten dazu sind oft einfach und simple. Währenddessen wir uns Problem für Problem anhören und uns danach Gedanken machen, wie wir es lösen können, hat das Gegenüber oft die Richtung auf dem beschriebenen Weg bereits geändert. Oder einfach gesagt, wir haben den Menschen zwischen Anhören der Probleme und dem Suchen der Lösungen verloren. Tragisch? Ja und nein.

Ja, wenn wir dies immer wieder tun. Nein, wenn wir es verändern. Und das können wir. Wie? Indem wir Schritt für Schritt gehen und klären. Dann der nächste Schritt und der nächste Schritt. Bis zum Ende; zum Erfolg.

Erfolg ist ein produzierbares Ergebnis.

Egal was wir tun. Es ist einfach kompliziert. Und zwar genau so lange, bis wir es verändern. Erfolg ist produzierbar. Bleiben Sie einfach, haben Sie Ordnung, organisieren Sie sich gut, leisten Sie genügend Einsatz und nehmen Sie sich Zeit für innovative Lösungen. Dann kann es nur eins geben; Erfolg. Und das wünschen wir Ihnen.

Urs Möckli

Über den Autor

Urs Möckli

Urs Möckli, 1958 geboren, wurde in jungen Jahren hart vom Leben geprüft. Getrieben von einem besseren Leben erkannte er früh seinen Unternehmergeist und gründete mehrere Unternehmen im In- und Ausland. Seine Verkaufserfolge hievten ihn an die Spitze der besten Verkäufer. Als Inhaber der Zielbau AG gründete er die Kräuterhaus Appenzell AG, welche Kräutergärten in Appenzell und neu das Kräuterhaus Appenzell, direkt am Landsgemeindeplatz, betreibt.
Schliessen
Warenkorb (0)

Warenkorb ist leer Keine Produkte im Warenkorb.